BSH-Nachwuchslehrgang mit vier Aktiven vom STP

Aufgrund ihrer guten Leistungen bei den Bezirkssprint- und Kurzbahnmeisterschaften im Stadionbad Hannover, haben die vier Talente Maike Gottenströter, Lena-Marie Teiwes, Mia Fabienne Ziesenis und Julian Scheja vom SwimTeam Pattensen den 4. Nachwuchslehrgang des Bezirksschwimmverbands am 04.11.2018 im Sportleistungszentrum Hannover absolviert. Diesmal waren alle drei Jahrgänge (2007-2009) mit dabei, um sich als Mannschaft für den LSN Team Cup am 15.12.2018 in Lehrte zu finden. Nach der Begrüßung und dem Einschwimmen übernahmen alle Trainer einen Jahrgang, den sie auch in Lehrte betreuen werden. Es wurden in zwei Wassereinheiten vormittags und nachmittags Wenden, Starts und vor allem Staffelwechsel geübt. Nach dem guten Mittagessen in der Jugendherberge ging es anschließend in die Leichtathletikhalle vom SLZ. Alle 34 Teamkameraden hatten sichtlich Spaß beim Spiel mit den Bällen. Martin Bölck gehörte dem Trainerteam mit an und war erneut an der Durchführung des Lehrgangs beteiligt. Eine endgültige Nominierung zum Team Cup in Lehrte wird kurzfristig nach den Landesjahrgangsmeisterschaften am 10./11.11.18 in Osnabrück bekannt gegeben.

DMSJ-Staffel Bezirk 27./28.10.2018 Wasserparadies Hildesheim

Am vergangenen Wochenende ging es mit einer Mädchen-Mannschaft, Altersklasse C (Jahrgang 2005/2006) und einer Jungen-Mannschaft, Altersklasse D (Jahrgang 2007/2008) zum DMSJ-Staffelwettkampf im Bezirk Hannover ins Wasserparadies Hildesheim.

Die Jungen-Staffel um Julian von Morgenstern, Jonas Gottenströter, Julian Scheja und Lenard Knackstedt, zeigte gleich am Samstag, dass sie oben auf das Siegertreppchen klettern wollten.

Sie gewannen die Freistill-Staffel mit über 15 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Platz. In der Brust Staffel belegten Sie den 2. Platz. Motiviert durch die beiden Erfolge, ging es Sonntag morgen mit Verstärkung von Jakob Preis gleich mit der Rücken-Staffel weiter. Das STP-Team schwamm sich auf den 1. Platz. Ebenso in der Schmetterlings-Staffel und bauten somit den Vorsprung auf den zweit Platzierten aus. Vor der abschließenden Lagen-Staffel hatte das STP-Team einen satten Vorsprung von 20 Sek. heraus geschwommen. In der Lagen-Staffel belegten die STP Jungs den 2. Platz, aber durch den minimalen Rückstand von 4 Sek. reichte es zum Gesamtsieg. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs.

Die STP Mädels gingen krankheitsbedingt angeschlagen in die Staffelwettkämpfe. Das gesteckte Ziel war die Qualifizierung für die DMSJ- Landesmeisterschaften. In der Freistill-Staffel erkämpfte sich das weibliche STP-Team knapp im Endspurt den ersten Platz, in der Brust-Staffel landeten die lila Mädchen auf Platz 4 . Der Sonntag begann mit der Rück- Staffel. Hier musste sich die STP Mädchenmannschaft knapp geschlagen gegeben und belegte den 2. Platz. Ebenfalls auf Platz 2 schwammen die Mädchen in der Schmetterlingsstaffel. Vor der abschließenden Lagen-Staffel hatte das STP Mädchen-Team 6. Sekunden Rückstand auf den bis dahin zweit platzierten.

Mit allen Kräften und hoch motiviert gingen die Mädchen an den Start und erreichte Platz 3 in der Lagen-Staffel. Insgesamt belegte das STP Mädchen-Team in der Besetzung um Lea-Michelle Ziesenies, Jessica Metzger, Isa-Maria Ebert und Fiona Saalbach den 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch Mädels das war eine super Leistung.

Goldener Oktober für das Swim Team Pattensen bei der Bezirks-Meisterschaft 2018

Insgesamt 38 Medaillen holten die 20 Aktiven vom STP, die am 20./21.10.2018 an der Bezirkssprint-und Kurzbahnmeisterschaft im Stadionbad in Hannover teilnahmen. 12x Gold, 12x Silber und 14x Bronze ist die sehenswerte Ausbeute der Schwimmer/innen vom vergangenen Wochenende. Mia Fabienne Ziesenis war im Jg. 2008 wieder einmal unschlagbar. 8x Gold und somit Bezirksjahrgangsmeisterin in den Disziplinen 100F, 50S, 100L, 200R, 50F, 100R, 100S, 200F! Maike Gottenströter (Jg. 09) durfte sich 3x über den Bezirksjahrgangsmeistertitel freuen und holte sich die Goldmedaille in den Disziplinen 100F, 100R, 200F. Die Silbermedaille gab es für die 50S, 100L, 200R sowie 2x die Bronzemedaille in 50R und 50F. Julian Scheja (Jg. 07) erschwamm sich den Bezirksjahrgangsmeistertitel und die Goldmedaille in 50B, 2x die Silbermedaille in 50R und 100B sowie 1x die Bronzemedaille in 100L.

Weitere silberne und bronzene Medaillen erreichten: Lea Michelle Ziesenis 1x Platz 2 (100S) 2x Platz 3 (50R, 200R); Lena-Marie Teiwes 2x Platz 3 (100F, 200F); Julian von Morgenstern 1x Platz 2 (200S) und 1x Platz 3 (50S); Patrick Fietz 2x Platz 2 (200R, 200L), 1x Platz 3 (100S); Jessica Metzger 2x Platz 3 (50R, 100S); Fiona Saalbach 1x Platz 2 (100L), 1x Platz 3 (100B); Joyce Metzger 1x Platz 3 (200L); Julian Toak 1x Platz 2 (50B); Jonas Gottenströter 1x Platz 3 (200F).

Im Staffel-Wettkampf 4x 50 m Freistil weiblich 2006 bis 2008 holten sich Jessica Metzger, Mia Fabienne Ziesenis, Isa-Maria Ebert und Joyce Metzger ebenfalls eine Bronzemedaille. Es war ein erfolgreiches Wochenende für das noch junge Swim Team Pattensen. Zusammen erschwammen sich die STPler 103 neue persönliche Bestzeiten, 30 neue Qualifikationszeiten für die bevorstehenden Landesmeisterschaften und 18 neue Vereinsrekorde!

Caroline Schunder, Lenard Knackstedt, Jakob Preiß, Isa-Maria Ebert, Anton Raabe, Thole Preiß, Louisa Sophie Teiwes und Paul Raabe trugen wesentlich zu dem tollen Mannschaftsergebnis teil und erschwammen sich viele Top-Ten Platzierungen, oftmals sehr knapp an die Podiumsplätze. Macht weiter so!