1. Braunschweiger SummerChallenge 2020

Not macht erfinderisch! Und wie! Dank einer perfekten Organisation der SSG Braunschweig konnte am Abend des 5. Septembers 2020 der erste „Nach-Shutdown“ Wettkampf im 50m Freiwasserbecken stattfinden. Selbst die späten Startzeiten, 16:30 bis 22:30 Uhr, konnten die 10 Aktiven des STP, bei nass- kaltem Abendwetter von etwa 16°C Außentemperatur, nicht in ihrer Begeisterung für das erste Kräftemessen nach über 6 Monaten Pause stoppen. 265 Aktive aus 17 Vereinen waren vor Ort.

Unsere Youngsters Hannah Weiß (2011), Carla Bremer und Bruno Wissel (je 2010) erlebten den für sie ersten Wettkampf auf 50 m Bahn mit den Großen gemeinsam. Hannah erreichte gleich die Qualifikation für das Finale 200m Freistil Jhg. 2011/12.

Auch bei den Arrivierten gab es Grund zur Freude für die mitgereisten Trainer und die Familien zu Hause. Hanna Wissel (2005), Mia Ziesenis (2008), Maike Gottenströter (2009) und Jonas Gottenströter (2007) qualifizierten sich mit der Addition von 3 50m Leistungen für das jeweilige Altersklassenfinale in 200m Lagen. Hervorzuheben ist der ungefährdete Sieg von Mia in der Altersklasse 2007/08 und der Sprung aufs Treppchen von Maike, die als 2. in einem spannenden Rennen anschlug. Bei Caroline Schunder, Lea Ziesenis und Fiona Saalbach sprangen sehr gute Platzierungen in den Einzelrennen heraus.

Ziel der Trainer war es, einfach wieder Wettkampfluft zu schnuppern.

Durch die Bank weg erreichten alle STP Teilnehmer Bestzeiten in vielen Einzelrennen, und das, obwohl über 4 Monate nicht an Wassertraining zu denken war.

Mitgliedersammlung 2020

Am 13. März 2020 fand um 19:30 Uhr die Mitgliederversammlung des STP Swim Team Pattensen e.V. im Bistro des Pattenser Bades statt. Es konnte festgestellt werden, dass die Mitglieder auf ein ereignisreiches und auch erfolgreiches Jahr zurückblicken können.

Ein besonderes Highlight in 2019 war der erste eigenverantwortlich ausgerichtete Schwimmwettkampf, die SwimTeam Race Days. Aufgrund der vielen helfenden Hände konnte komplett auf Plastikgeschirr verzichtet, ein inklusiver Wettkampf ausgerichtet und dieser mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen werden.

Nach den Sommerferien 2019 hat sich das Training aufgrund der Sanierung des Bades aber auch etwas schwierig dargestellt. Nachdem erst im Freibad trainiert wurde, mussten alternative Trainingsstätten gefunden werden.

Start bei der Wolfsburger Jahn Trophy 2020 bestätigt eindrucksvoll die Frühform der STP´ler

Im Wasser des modernen Badelands von Wolfsburg haben sich 16 Schwimmerinnen und Schwimmer des Swim Team Pattensen mit der zahlreichen, starken Konkurrenz aus Berlin, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen gemessen. Zehn 50m Bahnen erlaubten eine Veranstaltung unter bestmöglichen Wettkampfbedingungen.

Trainer Martin Bölck meldete seine Aktiven auf jeweils 6 bis 8 Strecken, die diese zuletzt teilweise im Spätsommer 2019 bei Wettkämpfen geschwommen sind.